impressum
Kulturelle Initiative Engagierter Zugezogener




produktion
konstellation
aktion
Straße der Besten
Kiezkalender
Kieztheater
kommunikation


Die Kieztheatergruppe von K.I.E.Z.ToGo ist aus dem Theaterprojekt "Wege und Widerstand" (2010) heraus entstanden. Die Anwohner und Anwohnerinnen, die bei diesem Projekt mitwirkten, beschlossen, als Theatergruppe weiter zusammen zu bleiben und proben seitdem mit Unterstützung des Lockkunst e.V. und unter der Leitung von Christiane Wiegand in den B.L.O. Ateliers. Idee der Gruppe ist es, dass die Aufführungen aus den Gedanken und Ideen der Gruppe entstehen, die durch eine Künstlerische Leitung  professionell unterstützt wird.

Seit 2012 gab es verschiedene Aufführungen beim jährlichen Kiezkalender, und außerdem:

2014 - Eine Werkschau „Wohnmöglichkeiten, Wohnträume, Wohnwirklichkeiten“ angeregt durch die Lektüre von Italo Calvinos "Unsichtbaren Städten" 

Mit: Melanie Ball, Ferdinand Beetsra, Ilja Drewniok, Matthias Finck, Andrea Gierke, Linda Pygoch und Karolina Wasilewski

2015 - "Hundeherz - oder ist Verjüngung möglich und braucht der Mensch ein Esszimmer?“ Ein Stück frei nach dem Roman "Hundeherz" von Bulgakow (Künstlerische Leitung: Bertha Dieckmann) 

Mit: Ferdinand Beetsra, Ilja Drewniok, Matthias Fink und Regine Holloh 

2016 - "Stell Dir Vor" ein Stehgreifspiel frei nach dem Kinderbuch "Im Land der großen Wörterfabrik"

Mit: Ilja Drewniok, Matthias Finck, Andrea Gierke, Matthias Goike und Christin Wienhold

Bild 1 / 4