impressum / datenschutz
Kulturelle Initiative Engagierter Zugezogener




produktion
Fingerhutgeschichten
WunderWagen
Wege und Widerstand
Utopia – Expedition in die Zwischenzeit
Ignaz oder die Verschwörung der Idioten
Die Gladow–Bande/Führungen auf Abwegen
konstellation
aktion
kommunikation


Eine interaktive Stadtraumbegehung in Berlin–Friedrichshain (2008)
'Die Zentrale für utopisches Denken schlägt da ihre Zelte auf, wo Städte von zu viel Realitätssinn befallen sind. Dort öffnet sie das Tor in die Zwischenzeit und ruft die „Republik des utopischen Denkens” aus und lädt das Publikum ein, selbst auf Expedition zu gehen bis sich das Zeittor wieder schließt...'

Ausgangspunkt für die interaktive Stadtraumbegehung der Zentrale für utopisches Denken sind gesellschaftliche, soziale und philosophische Fragen. Ausgestattet mit wichtigen Utensilien, wie Stadtkarte von Utopia, Fernrohr und Kaffetasse begeben sich die Bewohner auf die „Expeditionen” durch den Samariterkiez. Durch Hinweise und Interaktionen visueller und theatraler Art gelangen sie von Ort zu Ort und Spur zu Spur. Idee der interaktiven Stadtraumbegehung ist es, den Blick für die Details im alltäglichen Lebensraum, die Anhaltspunkte für utopische Gedanken sein können, zu schärfen, um das Publikum schließlich über Interaktionen und die Verfremdung des öffentlichen Raumes zum utopischen Denken zu verführen.


Idee/Konzept: Christiane Wiegand Künstlerische Leitung: Christiane Wiegand, Claire Terrien, Matthias Schmidt, Christian Knöll, Ilja Drewniok Bühnenbild/Bau: Claire Terrien, Tine Brückmann, Stephan Matz, Valentina Fariello, Norman Heinrich Kostüm: Eva Hubel Assistenz: Birte Schümann Grafik: Ilja Drewniok Presse– und Öffentlichkeitsarbeit: Eva Brunner/Anne Siebel Plakat: Jan Muche

MitarbeiterInnen der Zentrale für utopisches Denken:
Oswaldt Buss, Elena Mönkemeyer, Hanna Fischer, Valentina Fariello, Iris Mäder, Daniel Schostak, Johanna Boszianowski, Henning Hase, Horst Mäder, Arthur, Jule Knaust, Nils Wollschläger, Sine , Jeff Logan /Anka Wessolowski, Dennis Katzmann, Tobias Schülke, Norman, Vanessa Kreutz, Janna Hickethier und Johanna David, Judith Müller, Conny Müller, Jean–Francois Kempenich, Valentina Fariello, Eva Brunner, Alexander Dönges, Johannes Boßhammer, Mareen Wowinsky

Installationen/Video:
Melanie Fischbach, Tristan Pundt, Anna Theil, Daniel Abma, Jürgen Scheer, Micha Fabel, Frederic Guille

Gefördert vom Kulturamt Friedrichshain, Aktion Mensch – dieGesellschafter.de, Kooperationspartner: Symbiose e.V., S.C.E.N.E. 5 e.V. Verein für Kultur und Mehr


Bild 1 / 11